Sie befinden sich auf der Seite für Versicherte - Ich stehe vor der Pensionierung. Hier finden Sie einfach und übersichtlich alle wichtigen Informationen. Gegliedert in allgemeine Informationen, den wichtigsten Merkblättern sowie wichtige Formulare. Für eine persönliche Beratung sowie weitere Informationen zu allen Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.


  • Frühpensionierung

    Vorzeitige Pensionierung – was bedeutet dies?

    Personen, die sich vorzeitig pensionieren lassen, unterstehen bis zum Erreichen des ordentlichen Rentenalters der AHV-/IV-/EO-Beitragspflicht. Damit keine Beitragslücke entsteht und später eine volle Rente ausbezahlt werden kann, müssen vorzeitig Pensionierte Beiträge als Nichterwerbstätige an AHV, IV und EO entrichten und gelten als Nichterwerbstätige.

    Weitere Informationen erhalten Sie von der AHV-Kasse Ihres bisherigen Arbeitgebers. Nutzen Sie dafür das Formular Anmeldeformular für Nichterwerbstätige.

    Falls Ihr Ehegatte bereits bei einer anderen Kasse eine Rente bezieht melden Sie sich bei dieser AHV-Kasse ebenfalls mit dem Formular Anmeldeformular für Nichterwerbstätige.

Formulare Frühpensionierung

Finden Sie hier wichtige Formulare zur Frühpenisonierung.


  • Alles zum Thema Rentenalter

    Das AHV-Rentenalter

    Das Rentenalter beginnt in der AHV für Frauen mit 64, für Männer mit 65 Jahren. Die erste Rente wird im Monat, welcher der Vollendung des ordentlichen Rentenalters folgt, ausbezahlt.

    Flexibles Rentenalter

    Die Altersrente kann um ein oder zwei Jahre vorbezogen oder um ein bis höchstens fünf Jahre aufgeschoben werden. Im Merkblatt "Flexibles Rentenalter" werden die Bedingungen detailliert erklärt.

Formulare Rentenalter

Finden Sie hier wichtige Formulare zum Rentenalter.


  • Mein Versicherungs- ausweis

    Mein persönlicher Versicherungsausweis

    Alle Personen, welche bei der AHV oder IV beitragspflichtig sind oder entsprechende Leistungen beziehen, sind bei der Zentralen Ausgleichsstelle (ZAS) in Genf registriert. 


    Als Bestätigung dieser Registrierung erhalten sämtliche Personen einen persönlichen Versicherungsausweis, welcher folgende Angaben enthält: 

    • Name, Vorname
    • Geburtsdatum
    • 13-stellige AHV-Nummer

    Die Zentrale Ausgleichsstelle ZAS in Genf teilt allen Neugeborenen und Zuzügern eine AHV-Nummer zu, die fürs ganze Leben gilt und auch nach einer Namensänderung gleich bleibt. Wenn der Name geändert hat – z. B. nach Heirat oder Scheidung – oder nach einem Verlust stellt die zuständige Ausgleichskasse einen neuen AHV-Ausweis aus.

    Wenn Arbeitnehmende die Stelle wechseln, ist der AHV Ausweis dem neuen Arbeitgeber vorzulegen. Dieser wird die entsprechende Anmeldung vornehmen. Die Übermittlung der Daten ganz einfach über das Partner Web erfolgen. Ein Einsenden des Ausweises ist nicht nötig.

    Hier bestellen Sie einfach einen Versicherungsausweis

    Alte graue AHV-Ausweise aufbewahren

    Die neue AHV-Nummer und den neuen AHV-Ausweis gibt es seit Mitte 2008. Die alten AHV-Ausweise sind aufzubewahren. 

Merkblätter zum Versicherungsausweis

Finden Sie hier die wichtigsten Merkblätter zum Versicherungsausweis.

Formulare Versicherungsausweis

Finden Sie hier wichtige Formulare zum Versicherungsausweis.


  • Mein Individuelles Konto

    Grundlage für die Rentenberechnung

    Die Ausgleichskassen führen für jede beitragspflichtige Person ein individuelles Konto (IK). Auf diesem persönlichen Konto wird nach Abschluss des Beitragsjahres Ihr Jahreseinkommen eingetragen. Das individuelle Konto dient als Grundlage für die spätere Rentenberechnung. 

    Ihr persönlicher IK-Auszug

    Hier bestellen Sie ganz einfach online und kostenlos einen Auszug aus Ihrem individuellen Konto:

    Die Versichertennummer (AHV-Nummer) finden Sie auf dem AHV-Ausweis oder auf der Ausweiskarte Ihrer Krankenkasse. 

    Bestellung Kontoauszug 

    Ihr persönlicher  Kontoauszug wird Ihnen nach ca. drei Wochen per Post zugestellt. Ein Versand per E-Mail ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Bitte prüfen Sie Ihren persönlichen Kontoauszug. Bei Unstimmigkeiten können Sie innert 30 Tagen nach Erhalt des Auszuges bei Ihrer Ausgleichskasse eine Berichtigung verlangen

Formulare Individuelles Konto (IK)

Finden Sie hier wichtige Formulare zum Individuellen Konto (IK).


  • Rentenanmeldung

    Wann müssen sich Versicherte für den Rentenbezug anmelden?

    Drei bis vier Monate vor Erreichen des Rentenalters.

    Wer seine Altersrente beziehen will, sollte die Anmeldung etwa 3 bis 4 Monate vor Erreichen des Rentenalters einreichen, denn es kann einige Zeit dauern, bis die Ausgleichskasse die nötigen Unterlagen beschafft und die Höhe der Rente berechnet hat. Lässt der Bescheid der Ausgleichskasse über die Höhe der Rente dennoch länger als zwei Monate nach Anspruchsbeginn auf sich warten, können Versicherte bei der zuständigen Ausgleichskassen  verlangen, dass ihnen provisorische Zahlungen ausgerichtet werden.

    Rentenvorbezug: Die Anmeldung muss spätestens am letzten Tag des Monats, in welchem das entsprechende Altersjahr vollendet wird, eingereicht werden. Andernfalls kann der Rentenvorbezug erst mit Wirkung ab dem nächstfolgenden Geburtstag geltend gemacht werden. Eine rückwirkende Anmeldung ist ausgeschlossen.

    Rentenaufschub: Der Aufschub ist spätestens innerhalb eines Jahres nach Erreichen des ordentlichen Rentenalters mittels einer sogenannten Aufschubserklärung auf dem normalen Anmeldeformular zu erklären.


  • Meine Renten- vorausberechnung

    Wie hoch wird meine Rente ausfallen?

    Auf unserem Online-Rechner können Sie ganz einfach eine Rentenschätzung vornehmen.

    Wenn Sie es vorziehen, von uns eine Rentenvorausberechnung zu erhalten, können Sie dies kostenlos bei uns verlangen. Da sich Ihre persönlichen Verhältnisse ändern können, ist dies erst einige Jahre vor Rentenbeginn sinnvoll. 

    Sie wollen eine persönliche Rentenschätzung durchführen? Dies können Sie hier  einfach und schnell online Rentenschätzung durchführen.

Merkblätter Rentenvorausberechnung

Finden Sie hier die wichtigsten Merkblätter zur Rentenvorausberechnung.

Formulare Rentenvorausberechnung

Finden Sie hier wichtige Formulare zur Rentenvorausberechnung.